Die Touren der Aktiven Wander-Auszeit 2017

vom 12.-19.03.2017 und 19.-26.11.2017

Das Wanderprogramm:

Genieße eine Aktive Auszeit der besonderen Art und entdecke bei unseren Halbtags-Wanderungen, die wir für leichtes und mittleres Niveau konzipiert haben, die wunderschöne Landschaft Lykiens: Pinienwälder und blühende Wiesen, Granatapfelhaine, den weiten Blick hinaus aufs Meer und in das imposant aufragende Taurusgebirge. Immer wieder wirst du uralte Zeugen der lykischen und römischen Vergangenheit dieses bezaubernden Landstrichs am Wegesrand sehen. Und wahrscheinlich wirst du sehr schnell verstehen, warum Menschen von alters her hier gesiedelt haben.

Inklusiv-Wanderung 1: 
Von Yazir über die Cıralı-Schlucht nach Olympos

Vom LYKIA aus fahren wir mit dem Bus 
20 Minuten zum kleinen Dorfes Yazir, wo wir in den alten Kanalweg einsteigen.

Von hier geht es 1,5 Stunden weiter über angelegte gut zu laufende Wege durch wunderschöne Natur bis zur Cıralı Schlucht.

Auf einem schönen Gelände finden wir die Überreste einer Burg und genießen hier unser Picknick, das freundliche Helferlein hier für uns parat halten.

Wer mag, kann dabei ganz oben auf der Ruine speisen.

Weiter geht es bergab gut 30 Minuten hinunter zum Cıralı Strand, wo wir im herrlichen Meer baden können oder einfach den Strand genießen, an dem übrigens auch die Caretta-Carettas, die großen Meeresschildkröten, ihre Eier ablegen.
Weiter geht es den Strand entlang, bis wir eine Stunde später in  Olympos ankommen, von wo es mit dem Bus zurück ins LYKIA geht.

Zusammenfassung:

  • Streckenlänge ca. 9 km (ca. 300 Höhenmeter)
  • Gehzeit: ca. 3 Std.
  • Leichtes Niveau
  • Größtenteils auf gut zu laufenden, breiten, angelegten Wegen, ca. 30 Minuten sanft bergauf und 30 Minuten sanft bergab

Inklusiv-Wanderung 2:
Vom LYKIA zum Sonnenuntergang nach Karaöz

Wir starten die Wanderung am frühen Nachmittag vom LYKIA aus und folgen zunächst ca. 1 Stunde lang der Forststraße, die mit einer sanften, stetigen Steigung bergauf führt. Immer wieder genießen wir den Ausblick auf das Tal und die Bucht von Adrasan und die Berge, die neben uns aufragen.

Wir kommen an eine Quelle, an der wir uns erfrischen und unsere Wasserflaschen auffüllen können und blicken hinunter auf Karaöz und die Halbinsel, auf der der Gelidonya-Leuchtturm steht. Sodann geht es knapp 1 Stunde weiter über einen breiten, gut zu gehenden Waldweg hinunter zum Küstenörtchen.

Wir genießen am Strand gemeinsam den spektakulären Sonnenuntergang über der Bucht und lassen uns dann wieder zum LYKIA fahren.

Zusammenfassung:

  • Streckenlänge: ca. 8 km (ca. 250 Höhenmeter)
  • Gehzeit: ca. 2- 2 1/2 Std. davon ca. 1 Stunde bergauf bei mittlerer Steigung Rest eben bis sanft abfallend
  • Leichtes Niveau, doch ein wenig Kondition hilft ;-)

Inklusiv-Ausflug: Zur antiken Stätte von Phaselis

Phaselis ist eine beeindruckende, mit Kiefern bewaldete Ausgrabungsstätte mit teilweise sehr gut erhaltenen Relikten wie dem antiken Aquädukt oder dem Amphitheater mit Aussicht auf die Bergketten des Taurusgebirges und einer sehr beeindruckenden Agora. Die Stadt besaß drei Häfen und heute kann man dort, wo das Land das Meer trifft, Teile der nun versunkenen Hafenanlage sehen.

Der Athena Tempel gilt als das Hauptheiligtum der Stadt. Alexander der Große unterbrach sogar seine Reise, um an diesem schönen Ort einen Winter zu verbringen.

Zusammenfassung:

  • Dauer: ca. 5 Stunden
  • Reine Gehzeit: ca. 1 1/2 Stunden über die Wege der Antiken Stadt und ca. eine Stunde durch Wald
  • Leichtestes Niveau

Die zusätzlich buchbaren Wanderungen

Wer Lust auf noch mehr Aktivität hat, kann sich gegen eine faire Gebühr auf weitere schöne Wanderungen mit uns begeben, die ebenfalls leichtes bis mittleres Niveau haben und als Halbtagestouren konzipiert sind.

Die zusätzlich angebotenen Wanderungen kosten 35 Euro pro Tour und werden ab 6 Teilnehmern gelaufen.

Zusatz-Wanderung 1:
Von Ulupınar durch den Beydağları Nationalpark nach Cıralı

Zunächst fahren wir mit dem Bus ca. 45 Minuten bis Ulupınar. Hier im Nationalpark Beydağları beginnen wir unsere Wanderung, die uns zuerst 2,5 Stunden sanft bergab über eine Forststraße durch Pinienwälder und die schöne Bergwelt des Taurusgebirges führt. Wir erreichen eine Ebene, die uns in 30 Minuten zur verlassenen Maden-Bucht führt, wo es auch eine kleine Höhle zu besichtigen gibt.

Nach dem Picknick geht es weiter 2 Stunden über sanfte Hügel. Der steinige Pfad führt uns je ca. 20 Minuten bergan und bergab. Traumhafte Panoramablicke über das Meer und das Taurusgebirge begleiten uns. Bei klarer Sicht kann man den Tahtalı mit seinen 2.360 Metern aufragen sehen – ein echtes Panoramaerlebnis.

Wir rasten noch in einer weiteren Bucht mit beeindruckendem dunklem Sand und können uns erfrischen. Immer wieder können wir unterwegs den tollen Blick auch im Foto festhalten. In Cıralı angekommen geht es mıt dem Bus ca. 45 Minuten zurück ins LYKIA.

Zusammenfassung:

  • Streckenlänge: ca. 15 km (ca. 100 Höhenmeter)
  • Gehzeit insgesamt: ca. 4,5 Stunden, davon ca. 2 Std. sanft bergauf und bergab
  • Traumhafte Panorama-Aussicht
  • mittleres Niveau, etwas Kondition und Geherfahrung erforderlich

 

Zusatz-Wanderung 2: Von Adrasan zur Sazak-Bucht

Vom LYKIA aus geht es mit dem Bus in 5 Minuten zum Einstieg des Lykia Yolu (Lykischer Wanderweg). Wir biegen zur anderen Seite ab und wandern auf der alten Forststraße die Küste entlang.

Gut eine Stunde geht es sanft bergan, immer wieder haben wir traumhafte Ausblicke über die Bucht von Adrasan. Weiter geht es durch den Wald und über

Wiesen, ein wenig denkt man an die Niederlande, und dann wieder ist man irgendwo ganz woanders.

Es geht weiter über Ebenen und die letzten 30 Minuten sanft bergab durch den Pinienwald, Kühe kreuzen unseren Weg und wir hören die Glocken der Ziegen bimmeln.

Und plötzlich, als würde ein Vorhang gelüftet, tut sie sich vor uns die Sazak-Bucht auf, einsam um diese Jahreszeit und herrlich klares Wasser lädt uns zum Schwimmen ein. Unser Picknick und ein kühles Getränk warten hier schon auf uns.

Zurück geht es mit dem Traktor. In unserem "Riesen-Köşk" sieht der Weg noch einmal ganz anders aus und zwischen vielen Juchzern hören wir immer wieder die Frage: "Hier sind wir lang gelaufen?" Ein herrliches Erlebnis!

Zusammenfassung:

  • Streckenlänge: ca. 10 km (ca. 100 Höhenmeter)
  • Forststraße mit leichten An- und Abstiegen, nie länger als 30 Minuten
  • Gehzeit insgesamt ca. 2,5-3 Stunden
  • Zahlreiche Ausblicke auf die Bucht und das weite Meer
  • Leichtes Niveau, etwas Kondition erforderlich
  • Rückfahrt mit dem Traktor

Unsere Wanderführer

Die Aktive Wander-Auszeit wird von unseren deutschsprachigen, ausgebildeten Wanderführer Ismail & unserem Archäologen Ilhan geleitet, die ihr Wissen über Küste, Kräuter, Geschichte, Land und Leute mit Freude an euch weitergeben. Jede Wanderung wird so zu einem unvergesslichen Erlebnis, von dem du noch lange zehren wirst.

Nur da sein

Urlaub ohne Programm: schwimmen, essen, schlafen - einfach nur da sein

Alleinreisende willkommen!

Wieso das LYKIA auch und gerade für Alleinreisende ein wunderbarer Ort ist.

Hast du noch Fragen?

Was du schon immer über das LYKIA wissen wolltest: Hier gibt es Antworten.

Persönliche Reise-Beratung

Wir freuen uns auf deinen Anruf:
+49 (0) 211 / 220 30 91


. . . oder schreib uns!

Wir sind auch per E-Mail für dich da:
info(at)seminarcenter-lykia.de

Oder schreib uns direkt über unser Kontaktformular.


Das LYKIA-Video direkt auf YouTube anschauen!


Unser Newsletter

Wir halten dich gerne auf dem Laufenden. Einfach hier deine E-Mail Adresse eintragen und anmelden.


Sicherheit

Erfahre, warum du hier im LYKIA weiterhin entspannt Urlaub machen kannst.
[Stand: 20.07.2017]