SIGARA BÖREĞI (Türkische Teig-Röllchen)

Mit Spinat

vegan          laktosefreiglutenfrei         
-         

Zutaten für 8 Röllchen:

  • 1 Rolle Yufka-Teig – gibt es im türkischen Laden, oder Filu-Teig (die Türken nennen es Blätterteig, ist aber nicht mit dem deutschen/ französischem vergleicbar). Gibt es aufgerollt.
  • 250 g Schafskäse (wer nur Käsefüllung machen möchte, 500 g)
  • glatte gehackte Petersilie ca. 50 g
  • 200 g Spinat (wer nur Spinatfüllung machen möchte, 400 g)
  • ½ Zwiebel – nur für Spinatfüllung
  • ½ Teelöffel pul biber
  • schwarzer Pfeffer frisch gemahlen
  • Salz
  • 2 Messerspitzen Kreuzkümmel gemahlen
  • etwas Wasser
  • Sonnenblumenöl (oder beliebiges Öl zum Frittieren)
  • SIGARA BÖREĞI

Zubereitung: Klassische Käsefüllung

Schafskäse gut abtropfen und zerkrümeln. Mit der Häfte der Petersilie und der Häfte der Gewürze in einer Schale gut vermischen. Nach Belieben salzen und pfeffern. Vorsichtig, wenn der Käse sehr salzig ist, das Salz evtl. weglassen.

Zubereitung: Spinatfüllung (vegan-laktosefrei):

Den Spinat gut waschen, die Stiele entfernen und den Spinat grob hacken. Die Zwiebel sehr fein würfeln – wer es besser verträgt, diese kurz andünsten und dann vor dem Weiterverarbeiten erkalten lassen. Spinat und Zwiebeln mit der anderen Hälfte der Petersilie und den Gewürzen mischen. Wer mag, etwas mehr pul biber und Kreuzkümmel verwenden.

Fertigstellung:

Den Teig auseinander rollen in Form eines Kreises und in acht Tortenstücke teilen. Die Teigecken mit der jeweiligen Füllung belegen, dabei das schmale Ende und den Rand freilassen. Vom breiten zum schmalen Ende zusammenrollen, am breiten Ende die Füllung knapp mit den Seiten abdecken. Sie sollten dann wie eine Zigarre aussehen (daher der Name). Zum Verschließen der Rolle das schmale Ende des Teiges mit etwas Wasser anfeuchten (Pinsel) und gut andrücken, ohne den Börek platt zu drücken.

Die Rollen in heißem Fett frittieren bis sie goldbraun sind. Nicht zu viele auf einmal einlegen. Danach das Öl auf Küchenpapier abtropfen lassen und dann servieren.

Dazu schmeckt Haydarı, türkischer Kräuerjoghurt, und /oder ein Salat vorzüglich. Klassisch isst man Sigara Böreği zum Frühstück!

Schmecken tut er allerdings immer! ;-)

Afiyet olsun!

Alleinreisende willkommen!

Wieso das LYKIA auch und gerade für Alleinreisende ein wunderbarer Ort ist.

Was andere Gäste sagen

Wir freuen uns sehr über diese wunderbaren Rückmeldungen!

Aktivitäten für Männer

Tolle Angebote für aktive Männer, die ihren Urlaub aktiv gestalten wollen.

Persönliche Reise-Beratung

Wir freuen uns auf deinen Anruf:
+49 (0) 211 / 220 30 91


. . . oder schreib uns!

Wir sind auch per E-Mail für dich da:
info(at)seminarcenter-lykia.de

Oder schreib uns direkt über unser Kontaktformular.


Das LYKIA-Video direkt auf YouTube anschauen!


Unser Newsletter

Wir halten dich gerne auf dem Laufenden. Einfach hier deine E-Mail Adresse eintragen und anmelden.


Sicherheit

Erfahre, warum du hier im LYKIA weiterhin entspannt Urlaub machen kannst.
[Stand: 11.10.2019]