Jin Shin Jyutsu bei Erkältung

Jin Shin Jyutsu, die japanische Heilkunst ist eine wunderbare Methode sich helfen zu lassen, sowie sich selbst zu helfen.

Nach dieser Lehre besitzen wir 52 Energiepunkte, „Energiesicherheitsschlösser“ genannt, die sich, jeweils 26 auf jeder Körperhälfte befinden. 

Jedem einzelnen sind eine spezielle Bedeutung, sowie körperliche und emotionale Themen, zugeordnet.

Für unser heutiges Thema "Erkältung – Reinigung – Immunsystem" möchte ich Euch Energieschloss 3 und 23 vorstellen.

Beide befinden sich an der Körperrückseite, wie Ihr auf der Abbildung sehen könnt. 

Dennoch sind sie gut selbst zu erreichen.

  • Druckpunkte

Energiesicherheitsschloss 3 

Bedeutung: 
Verständnis, „Tür“, Abwehr gegen Probleme und Unwohlsein, Geben und Nehmen.

Lage:
Am oberen, inneren Rand des Schulterblattes

Wirkung:
Stärkt das Immunsystem, „unser eigenes Antibiotikum“.

Ist unser Atemspezialist, hilft also der Lunge bei allen Projekten, sowie bei Erkältungen, Asthma bronchiale und Bronchitis. 

Hilft auch den Schultern, dem oberen Rücken und allen Projekten, die mit den Armen zu tun haben. 

Anwendung:
Lege eine Hand zwischen die gegenüberliegende Schulter und den Hals. Hänge sie einfach ein, wie einen Kleiderbügel.

Verbindliche Berührung. Lege die andere Hand in Deine Leiste, oder forme mit Daumen und Ringfinger einen Kreis, wobei das oberste Daumenglied auf dem Nagel des Ringfingers ruht. Oder halte einfach nur Deinen Mittelfinger.


Energiesicherheitsschloss 23

Bedeutung:
Wächter über das Schicksal des Menschen, Aufrechterhaltung des einwandfreien Kreislaufs (gemeint sind alle Kreisläufe im Körper).

Lage:
Auf dem Rücken, am unteren Ende des letzten Rippenbogens

Wirkung:
Stärkt das Immunsystem auch bei größeren Projekten. Ist das „Reinigungsschloss“. Hilft bei allen Viren und Bakterieninfektionen.

Anwendung:
Beide Hände an das untere Ende der hinteren Rippenbögen legen, oder eine Hand an diese Stelle, die andere an die Innenseite eines Knies. (Nimm das Knie, das Du besser erreichen kannst). Oder halte einfach Deinen kleinen Finger. 

Es gibt bei der Selbsthilfe keine festen Regeln, bezüglich der Ström-Dauer. Auch was die Körperseiten betrifft gibt es kein „Muss“. Du kannst jederzeit strömen, wenn Du Gelegenheit dazu hast. Also auch im Flieger, als Beifahrer, im Kino..... 

Folge einfach Deiner Intuition.

Strömen hilft immer – wenn man es denn tut ;-)

Persönliche Reise-Beratung

Wir freuen uns auf deinen Anruf:
+49 (0) 211 / 220 30 91


. . . oder schreib uns!

Wir sind auch per E-Mail für dich da:
info(at)seminarcenter-lykia.de

Oder schreib uns direkt über unser Kontaktformular.


Das LYKIA-Video direkt auf YouTube anschauen!


Unser Newsletter

Wir halten dich gerne auf dem Laufenden. Einfach hier deine E-Mail Adresse eintragen und anmelden.


Sicherheit

Erfahre, warum du hier im LYKIA weiterhin entspannt Urlaub machen kannst.
[Stand: 20.07.2017]